Hemdener SV 1972 e.V.
info@hemdener-sv.de

  

       

 

 

Unterstütze den HSV bei der AOK-Aktion "Vereinsbewegung"

 

 

 

Hier der weitere Ablauf zur Information:

 

  • Anmeldung der Teilnehmer bis zum 12.07.2020 (19:59 Uhr) über www.aok-vereinsbewegung.de.
  • Dort bestimmen die Teilnehmer sowohl den von ihnen präferierten Verein und die gewünschte Disziplin (Laufen, Walken, Rad fahren).
  • Die Teilnehmer verpflichten sich zudem zur Zahlung der Startgebühr von 10 EUR, von der 7 EUR später an Ihren Verein als Spende überwiesen werden. Diese Startgebühr wird zeitnah per Lastschrift eingezogen.
  • Unmittelbar nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine E-Mail als Anmeldebestätigung mit ihrer individuellen Startnummer und Hinweise zum Hochladen ihrer Zeit sowie zur späteren Urkunde.
  • Danach können alle unmittelbar aktiv werden, ihre Laufschuhe schnüren oder aufs Rad steigen.
  • Wichtig: Das müssen alle bis Sonntag, 12.07.2020, 19:59 Uhr, getan und bis dahin auch ihre Zeit (Link ist in der Anmeldebestätigung enthalten) hochgeladen haben.
  • Nach Ablauf der Aktion erhalten alle Teilnehmer, die ihre Zeit erfasst haben, am Sonntag, 12.07.2020, nach 20:30 Uhr eine E-Mail mit ihrer individuellen Urkunde als Andenken.

 

 

 

 

Maßnahmen zum Wiedereinstieg in den Sportbetrieb

beim Hemdener Sportverein

(HSV * 1 / 13.05.2020)

 

 

1. Allgemeine Nutzung der Sportstätte

 

1.1 Auf dem Gelände gelten die allgemeinen Abstandsregeln sowie alle sonstigen Regelungen der Corona-Schutzbestimmungen.

 

1.2 Die Nutzung der Umkleiden und Duschen sowie des Vereinsheimes ist untersagt.

 

1.3 Das Gelände darf nur vom Vorstand, Übungsleiter*innen, Trainer*innen sowie aktiven Sportlern des Hemdener SV betreten werden, Zuschauer sind nicht erlaubt.

 

1.3a Ausgenommen von 1.3 ist eine erwachsene Begleitperson, die das Kind (unter 14 Jahre) zum Training bringt. Die Begleitperson sollte danach das Gelände wieder verlassen.

 

1.4 Das Vereinsgelände darf nur kurz vor dem Trainingsbeginn betreten werden und muss unmittelbar nach dem Training wieder verlassen werden.

 

1.4a Ausgenommen sind Übungsleiter*innen und Trainer*innen, die Hygienemaßnahmen vornehmen müssen, um das Training vorzubereiten.

 


2. Risiken minimieren, Outdoor und Indoor

 

2.1 Kurse / Training

 

· der Kurs / das Training wird auf die empfohlene Teilnehmerzahl reduziert

· Hygieneregeln werden in schriftlicher Form an alle Mitglieder und Verantwortlichen weitergegeben und zusätzlich ausgehangen.

 

2.2 Teilnehmerliste

 

· feste Teilnehmer mit Angaben zur Nachverfolgung von Infektionsketten:Datum/Zeit, Ort, ÜL / TN Name, Anschrift, Telefon

· bei jeglichen Krankheitssymptomen ist die Teilnahme am Training untersagtEine Information an den Verein/ÜL sollte umgehend erfolgen.

· Personen, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde, dürfen frühestens nach Ablaufder behördlichen angeordneten Quarantäne undmit ärztlichem Attest wieder am Training teilnehmen.

 

2.3 Sanitäranlagen

 

· die Nutzung sollte auf das Nötigste beschränkt werden

· der Verein ist bestrebt, ausreichende Mengen an Seife und Desinfektionsmittel bereitzustellen

 

2.4 Zuwiderhandlung

 

· verantwortliche ÜL werden angehalten, auf Fehlverhalten hinzuweisen und diese Personen bei Bedarf von der Anlage zu verweisen.

 

2.5 Verantwortliche Person für Fragen zu den Hygiene- und Infektionsschutzempfehlungen

 

· Sonja Ahold, 0172/2375726

 

2.6 Der Vorstand behält sich Kontrollen zur Einhaltung der Regeln sowie deren Anpassungen vor.

 

 

Thomas Flaswinkel

1. Vorsitzender des Hemdener SV 1972 e.V.

im Namen des Vorstandes

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung fällt aus

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Thematik und der dazu gegebenen behördlichen Vorgaben und Empfehlungen bezüglich öffentlicher Veranstaltungen haben wir uns entschieden, die für den 20.03.2020 geplante Jahreshauptversammlung abzusagen. Ein neuer Termin kann zur Zeit noch nicht festgelegt werden.

 

Der Vorstand